Eisenbacher Schützen bei den Deutschen Meisterschaften in München

In der Zeit vom 25. August bis 4. September 2017 fanden die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in Garching-Hochbrück bei München statt. Sportschützen aus allen Regionen Deutschlands haben sich in vielfältigen Disziplinen gemessen. Auch der Schützenverein „Roland“ Eisenbach hat mit 5 Starts an den Wettkämpfen teilgenommen.

Den ersten Einsatz hatte am Montag, 28.08.17 bereits um 08:00 Uhr Andrea Trost in der Disziplin „KK-Gewehr 60 Schuss liegend“. Leider lief der Wettkampf für Andrea nicht optimal und so reichte ihr Ergebnis von 573 Ringen zu einem 33. Platz in ihrer Altersklasse.

Am Mittwoch, 30.08.17 auch schon um 08:00 Uhr hieß es für unsere Damen Kerstin Eckrich, Christine Erwe und Andrea Trost 3x20 Schuss mit dem Sportgewehr zu absolvieren. Hier konnte sich Andrea Trost mit 548 Ringen den 35. Platz, Kerstin Eckrich mit 527 Ringen den 70. Platz und Christine Erwe mit 497 Ringen den 87. Platz sichern. Mit der Mannschaft reichte es mit 1572 Ringen noch für einen 13. Platz.

Am Mittwoch Mittag startete dann um 13:15 Uhr unser „Altmeister“ Ulrich Pittner, ebenfalls in der Disziplin „3x20 KK-Sportgewehr“. Seine 532 Ringe reichten für eine Platzierung auf Position 74 der Seniorenklasse.

Das Highlight für den Verein und die mitgereisten Fans war sicherlich der Start von Selina Ohner am Sonntag, 03.09.17 um 13:00 Uhr. Die erst 14-jährige Selina trat in der Disziplin „Luftgewehr Schülerinnenklasse“ in einem Starterfeld von fast 200 Schützinnen an. Sehr routiniert und konzentriert absolvierte sie ihr 20-Schuss-Programm und beendete ihren Wettkampf mit sehr guten 186 Ringen. Damit belegte sie letztendlich den 76. Platz in ihrer Altersklasse. Herzlichen Glückwunsch!

 

2017 DM Gruppe