Die Jugendabteilung im Europapark Rust

 

Eisenbacher Nachwuchsschützen im Europapark

Nachdem mittlerweile die Kreis,-, Gau- und Hessenmeisterschaften vorbei sind, war es für den Nachwuchs des Eisenbacher Schützenvereins SV Roland an der Zeit, mal eine kleine Auszeit vom Schießsport zu nehmen. Zusammen mit den Jugendleitern und Trainern Ulrich Pittner und Andrea Trost besuchten 2 Mädchen und 5 Jungen kürzlich den Europark bei Rust. Bereits in den frühen Morgenstunden ging es am Samstag im Kleinbus los, so dass im Park ausreichend Zeit zur Verfügung stand, die zahlreichen Attraktionen und Fahrgeschäfte zu nutzen. Nach einem aufregenden Tag mit Achterbahn, Wasserrutsche und Shows folgte ein gemütlicher und lustiger Abend bei Pizza und Pasta. Nach der Übernachtung in einem Hotel in der Nähe des Freizeitparks ging es nach dem Frühstück wieder in Richtung Heimat, aber nicht ohne Zwischenstopp in einem amerikanischen Spezialitätenrestaurant. Einig war sich die Gruppe darüber, im nächsten Jahr wieder eine gemeinsame Tour zu unternehmen.

europapark0

Gaukadertraining 2009

 

Für einige Nachwuchssschützen ist regelmäßiges Gaukader-Training angesagt. Für Stefan Börger und Klaus Faust ist es ein besonderes Anliegen, den Schützennachwuchs im Gau zu fördern und sich dafür zu engagieren. Von Anfang an dabei ist Jeannine Göbel. Ihr macht es immer wieder Spaß, beim Gaukader-Training dabei zu sein, ist es doch auch mal eine Abwechslung zum wöchentlichen Vereinstraining.

Hier einige Fotos vom Gaukader-Training im Mai 2009 in Hohenstein. Da Klaus Faust an diesem Tag verhindert war, wurde für die Aufwärmgymnastik eine ausgebildete Trainerin für Showtanz verpflichtet. Ivonne Göbel, die Mutter von Jeannine, brachte mit einfachen Übungen nicht nur die Kaderschützen in Schwitzen, auch die Trainer hatten große Mühe, dabei mitzuhalten. War da etwa bei einigen ein Schwächeln zu bemerken?

 

 

Am Sonntag, den 27. September 2009, fand das Gaukader-Training beim Schützenverein Dietkirchen statt. Die Nachwuchssschützen hatten die Möglichkeit, auf der neuen elektronischen Anlage zur trainieren. Bevor das eigentliche Schießtraining beginnen konnte, war natürlich wieder mal ein kleines Aufwärmen mit Ivonne angesagt.

Jugendwettkämpfe 2010

Jahrgangsschießen - Kreis - Luftgewehr

Am Sonntag, den 17. Januar 2010, gingen die Nachwuchsschützen zum ersten mal in diesem Jahr an den Start. Im Elzer Schützenhaus fand das Jahrgangsschießen auf Kreisebene statt, zeitgleich mit den Kreismeisterschaften Luftgewehr Dreistellung. Vom Schützenverein SV Roland waren in diesem Jahr nur 2 Schützen dabei. Max Zitzmann erreichte im Jahrgang m95 322 Ringe und Jeannine brachte es mit 385 Ringen auf die Tagesbestleistung aller teilnehmenden Jugendlichen.

 Göbel, Jeannine w94 385 1.
 Zitzmann, Max m95 322 2.

 

{phocagallery view=categoryid1}

 

Jahrgangsschießen - Gau - Luftgewehr am 06.03.2010 in Elz

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 383 1.

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - Luftgewehr

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 379 5.

Jahrgangsschießen - Kreis - LG-Dreistellung

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 292 1.
 Zitzmann, Max m95 270 2.

Jahrgangsschießen - Gau - KK-Sportgewehr

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 262 1.
 Zitzmann, Max m95 235  

Jahrgangsschießen - Gau - LG-Dreistellung

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94    

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - LG-Dreistellung

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 578 2.

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - KK-Sportgewehr

Name Jahrgang Ringe Platz
 Göbel, Jeannine w94 556 1.
 Zitzmann, Max m95 485 5.

 

Deutsche Meisterschaft

Sie hat das erste Jahr Rundenwettkämpfe und Meisterschaften mit dem Kleinkaliber-Sportgewehr bestritten und auf Anhieb das Ziel eines jeden Sportschützen erreicht, die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften. Jeannine Göbel aus Bad Camberg, das 16-jährige Nachwuchstalent des Eisenbacher Schützenvereins, belegte am vergangenen Wochenende bei den deutschen Schießsportmeisterschaften 2010 in der Disziplin Kleinkaliber-Dreistellung 3x20 eine hervorragende Platzierung im ersten Drittel der Ergebnisliste. In der Jugendklasse erreichte sie mit 556 Ringen den 29. Platz von insgesamt 108 angetretenen Schützinnen aus ganz Deutschland. Jeweils 20 Schuss waren neben den Probeschüssen in den Stellungen Liegend, Stehend und Kniend zu absolvieren. Eine Aufgabe, die körperliche Kondition, eine ruhige Hand, ein zielsicheres Auge und vor allem volle Konzentration verlangte. Zur Olympia-Schießanlage in Garching-Hochbrück waren selbstverständlich auch ihre Eltern (Sponsoren), ihr Trainer Uli Pittner und einige andere Fans des Eisenbacher Schützenvereins angereist.

D2-Landeskader Hessen

 

Aufgrund ihrer überdurchschnittlichen Leistungen wurde Jeannine Göbel
Ende 2010 in den D2-Kader des Landes Hessen berufen.

Der D2-Kader besteht aus 23 Schützen, 14 bis 20 Jahre alt.
10 Maßnahmen, werden durchgeführt: 11 Trainingstage im Jahr + Wettkämpfe (= normalerweise 1 Trainingstag pro Lehrgang)

Trainer: Sebastian Haak, Sina Gönner

Folgende Ziele sollen erreicht werden:
1. Bei den Landesmeisterschaften die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft zu erreichen.
2. Qualifikation für den D-1 Kader zu erreichen. Erfolgt durch Ergebnisse bei der DM (ca. 10. Platz aufwärts), plus Ergebnisse im Aufstiegskampf D-1 /D-2 (September), plus erfolgreiche Jahresleistung.
3. Limit für die Zulassung zur DSB Rangliste zu erreichen (nur KK 3-Stellung, nur bei Meisterschaften/Verbandsrunden). Mindestens 1130/565 - Junioren A, 1124/562 - Junioren B, 560 - Jugend

 

Wettkampftermine 2011, bei denen Jeannine geschossen hat:

Termin Wettkampf Ort Disziplin Ergebnisse
16. - 17.04. Ländervergleichskampf Frankfurt LG + KK pdf-Datei
06. - 08.05. Jugendverbandsrunde Vorkampf Bad Kreuznach LG + KK pdf-Datei
21. - 22.05. Ländervergleichskampf Pforzheim LG + KK

 

Training, D2-Kader am 31.01.2011

 

Training, D2-Kader am 19,02.2011

Training, D2-Kader am 26. + 27.03.2011

Osterlehrgang beim D1-Kader im LLZ Frankfurt

 

Jugendwettkämpfe 2009

Jahrgangsschießen - Kreis - Luftgewehr

Am Sonntag, den 18. Januar 2009, gingen die Nachwuchsschützen zum ersten mal in diesem Jahr an den Start. Im Limburger Schützenhaus fand das Jahrgangsschießen auf Kreisebene statt. Vom Schützenverein SV Roland waren 4 Schützen mit dem Luftgewehr dabei.
Hier die Ergebnisse:

Jahrgang Name Ringe Platz
m91  Zitzmann, Jan 356 1.
m93  Becker, Marco 326 4.
w94  Göbel, Jeannine 378 1.
m95  Zitzmann, Max 170 2.

 

Jahrgangsschießen - Gau - Luftgewehr

Jahrgang Name Ringe Platz
m91  Zitzmann, Jan 354 2.
m93  Becker, Marco 316 7.
w94  Göbel, Jeannine 367 1

 

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - Luftgewehr

Jahrgang Name Ringe Platz
w94  Göbel, Jeannine 377 3.

 

Jahrgangsschießen - Gau - LG-Dreistellung

Jahrgang Name Ringe Platz
m95  Zitzmann, Max 263  
w94  Göbel, Jeannine 287 1.

 

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - LG-Dreistellung

Am Samstag, den 19. September 2009, fand in Frankfurt-Schwanheim der Endkampf
Jahrgangsschießen, Disziplin Luftgewehr-Dreistellung, statt.
In der Jahrgangsklasse w94 sicherte sich Jeannine Göbel mit 574 Ringen den 2. Platz.

 

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - KK-Sportgewehr

Erstmalig fand in diesem Jahr ein Jahrgangsschießen mit dem KK-Sportgewehr statt.
Beim Endkampf am Samstag, den 26. September 2009, im Landesleistungszentrum Frankfurt- Schwanheim war auch Jeannine Göbel dabei. Für Jeannine war es der erste Wettkampf mit dem KK-Gewehr. Mit 521 Ringen belegte sie den 1. Platz in der Klasse Jugend 2w.

 

Kreisauswahlschießen - Luftgewehr
Gauauswahlschießen - Luftgewehr Dreistellung auf Gauebene

Am Samstag, den 26. September 2009, wurde das Kreis- und Gauauswahlschießen in Wiesbaden Biebrich ausgetragen. Für den SV Roland Eisenbach wurden Jeannine Göbel und Max Zitzmann eingeladen. Beim Kreisauswahlschießen - Luftgewehr - erzielte Max Zitzmann 159 Ringe und Jeannine Göbel 378 Ringe. Eine neue persönliche Bestleistung beim Gauauswahlschießen - Luftgewehr Dreistellung - erreichte Jeannine mit 291 Ringen.

 

Kreisauswahlschießen - Luftgewehr
Gauauswahlschießen - Luftgewehr Dreistellung auf Gauebene

Am Sonntag, den 15. November 2009, fand in Frankfurt-Schwanheim der Endkampf des Kreis- und Gauauswahlschießens statt.
Jeannine Göbel hatte sich in der Vorrunde auf Gauebene für beide Mannschaften in den Disziplinen Luftgewehr und Luftgewehr 3-Stellung qualifiziert.

Kreisauswahl Luftgewehr für den Schützenkreis 74 Limburg:
- Büttner, Kevin 388
- Graf, Franziska 175 (Schülerin)
- Göbel, Jeannine 378
- Kremer, Jonas 371
- Liesering, Annika 375
5. Platz mit 1687 Ringen von 20 Mannschaften

Gauauswahl Luftgewehr 3-Stellung für den Schützengau 7 Rheingau:
- Büttner, Kevin 297
- Eckert, Andreas 290
- Göbel, Jeannine 292
- Krämer, Mike 284
- Ruppert, Timm 286
1. Platz mit 1449 Ringen von 14 Mannschaften

Einzelwertung von Jeannine:
11. Platz Luftgewehr (von 26)
4. Platz Luftgewehr 3-Stellung (von 12)

Unsere Jugendarbeit

 

Jeden Mittwoch ist für die Schüler und Jugendlichen des SV Roland ab 17.30 Uhr eifriges Training angesagt. Mit dem 1. Jugendleiter Ulrich Pittner wird praktisch und theoretisch das Schießen mit dem Luftgewehr geübt.
Erste Erfolge bei Meisterschaften und Jahrgangsschießen sind zu verzeichnen.

Jugendwettkämpfe 2008

Jahrgangsschießen - Kreis - Luftgewehr

Am Sonntag, den 20. Januar 2008, gingen die Nachwuchsschützen zum ersten mal in diesem Jahr an den Start. Im Elzer Schützenhaus fand das Jahrgangsschießen auf Kreisebene statt. Vom Schützenverein SV Roland gingen 8 Nachwuchsschützen mit dem Luftgewehr an den Start.


Hier die Ergebnisse:

Jahrgang Name Ringe Platz
m90  Riechwald, Lukas 325 1
m91  Zitzmann, Jan 325 2
m92  Lex, Marvin 323 5
m93  Becker, Marco 298 7
w93  Zabel, Jessica 316 1
w94  Göbel, Jeannine 187

1

neue pers. Bestleistung

m95  Zitzmann, Max 137 4

 

Jahrgangsschießen - Gau - Luftgewehr

Das Jahrgangsschießen auf Gauebene fand am Samstag, den 29. März 2008, in WI-Biebrich statt. Leider war das Teilnehmerfeld recht dürftig besetzt. Zum einen waren aufgrund der Osterferien viele Schützen im Urlaub, zum anderen traten viele Vereine des Schützenkreises 74 mit ihrem Nachwuchs wegen den Diskussionen bzgl. des Startgeldes nicht an. Jeannine Göbel vom Eisenbacher Schützenverein war beim Jahrgangsschießen eine der wenigen Vertreter des Kreises 74 und belegte mit 183 Ringen bei den Schülerinnen w94 den 1. Platz.

 

Jahrgangsschießen - Kreis - LG-Dreistellung

Am Dienstag, dem 13. Mai 2008, fand in Elz das Jahrgangsschießen in der Disziplin
Luftgewehr-Dreistellung auf Kreisebende statt. Vom Eisenbacher Schützenverein nahm Jeannine Göbel teil und erzielte mit 281 Ringen eine persönliche Bestleistung.

 

Jahrgangsschießen - Endkampf auf Landesebene - Luftgewehr

Am Samstag, den 24. Mai 2008, fand der Endkampf des Jahrgangsschießens auf Landesebene im Landesleistungszentrum in Frankfurt-Schwanheim statt.
Vom Schützenverein SV Roland hat sich Jeannine Göbel qualifiziert.
Mit 178 Ringen belegte sie wie in den Vorjahren den 8. Platz

 

Jahrgangsschießen - Gau - LG-Dreistellung

Am Freitag, dem 30. Mai 2008, fand in WI-Biebrich das Jahrgangsschießen in der Disziplin
Luftgewehr-Dreistellung auf Gauebene statt. Vom Eisenbacher Schützenverein nahm Jeannine Göbel teil und erzielte mit 276 Ringen den 1. Platz im Jahrgang w94.

 

Hessische Landesmeisterschaften Luftgewehr

Zu den den diesjährigen Hessenmeisterschaften hatten sich 3 Nachwuchsschützen vom SV Roland Eisenbach qualifiziert. Jeannine Göbel, die bereits bei den Kreis- und Gaumeisterschaften in der Disziplin Luftgewehr, Schülerinnenklasse, alle Meistertitel mit nach Hause brachte, war in Frankfurt in bester Form und belegte mit 191 Ringen den 3. Platz. Somit ist die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft sehr wahrscheinlich.

Jugendwettkämpfe 2007

Jahrgangsschießen Kreis

Am Sonntag, den 14. Januar 2007 fand im Elzer Schützenhaus das Jahrgangsschießen auf Kreisebene statt. Vom Schützenverein SV Roland gingen 7 Nachwuchsschützen mit dem Luftgewehr an den Start. Hier die Ergebnisse und einige Fotos:

Jahrgang Name Ringe

Platz

m90  Riechwald, Lukas 326 1
m91  Zitzmann, Jan 295 3
m92  Lex, Marvin 288 4
m93  Becker, Marco 138 7
m95  Zitzmann, Max 124 1
w93  Zabel, Jessica 146 2
w94  Göbel, Jeannine 161

1

 

Dreistellungskampf Kreismeisterschaft

Mit 255 Ringen erreichte Jeannine in der Klasse Schülerinnen den 2. Platz und konnte sich somit die Fahrkarte zu den Gaumeisterschaften sichern.

 

Jahrgangsschießen Gau

Am Samstag, den 10. März 2007 waren 5 Jugendliche nach Wiesbaden-Biebrich zum Jahrgangsschießen des Gaus mit dem Luftgewehr eingeladen.

Jahrgang Name Ringe Platz
m90  Riechwald, Lukas 312 11
m93  Becker, Marco 139 8
m95  Zitzmann, Max 125 1
w93  Zabel, Jessica 161 4
w94  Göbel, Jeannine 170 1

 

Dreistellungswettkampf Gaumeisterschaft

Bei ihrem ersten Dreistellungswettkampf mit dem Luftgewehr auf Gauebene konnte Jeannine Göbel mit 269 Ringen den 2. Platz belegen. Nur 5 Ringe trennten sie vom Gaumeistertitel (liegend 93 Ringe, stehend 89 Ringe, kniend 87 Ringe). Die Qualifikation zu den hessischen Meisterschaften dürfte somit sicher sein.

 

Endkampf Jahrgangsschießen auf Landesebene

Am Samstag, den 12. Mai 2007, fand im Hessischen Landesleistungszentrum in Ffm-Schwanheim der Endkampf des Jahrgangsschießens statt. Unter den 10 eingeladenen Schülerinnen des Jahrgangs 1994 in der Disziplin Luftgewehr war auch Jeannine Göbel vom SV Roland Eisenbach das 2. Mal mit dabei. Mit 172 Ringen konnte sie ihren 8. Platz des Vorjahres verteidigen.

Jahrgangsschießen Dreistellungskampf - Gau

Am Samstag, den 2. Juni 2007, fand in Elz das Jahrgangsschießen im Luftgewehr-Dreistellungskampf auf Gauebene statt. Jeannine Göbel, die erst seit dieser Saison den LG-Dreistellungskampf schießt, belegte mit 217 Ringen den 1. Platz im Jahrgang 94w.

 

Hessische Meisterschaften - Luftgewehr Dreistellungskampf

Erstmals konnte Jeannine Göbel in der Schülerinnenklasse bei den hessischen Meisterschaften im Luftgewehr-Dreistellungskampf teilnehmen. Ein Waffendefekt im Liegendschießen brachte ihren Schießrythmus im Stehendanschlag etwas durcheinander. Nach einem hervorragenden Knieendanschlag belegte sie den 30. Platz von 40 gestarteten Schülerinnen.

 

Schüler- und Jugendrunde 2007

Bei der diesjährigen Schüler- und Jugendrunde nahmen 3 Schützen in der Schüler- und Schülerinnenklasse teil.
In der Mannschaftswertung belegten sie den 2. Platz mit 1391 Ringen.
In der Einzelwertung (Summe der 2 besten Wettkämpfe) belegten
den 2. Platz Jeannine mit 353 Ringen,
den 10. Platz Julian mit 299 Ringen und
den 12. Platz Marco mit 291 Ringen.

Insgesamt waren es für den Schützennachwuchs schöne Wettkampftage, die auch für das gegenseitige Kennenlernen und das gemeinsame Miteinander förderlich waren. Bleibt zu hoffen, dass die Verantwortlichen im nächsten Jahr die selbst aufgestellten Regeln konsequent durchziehen, und diese nicht am letzten Wettkampftag zur Enttäuschung einiger Teilnehmer ändern.

 

Jahrgangsschießen Dreistellungskampf -
Endkampf auf Landesebene

Zum ersten Mal auf dem Treppchen:
Beim Endkampf im Jahrgangsschießen Dreistellungskampf mit dem Luftgewehr belegte Jeannine Göbel mit 260 Ringen den 3. Platz.

 

Gauauswahlschießen Dreistellungskampf

Am Sonntag, den 25.11.07, ging Jeannine Göbel im Dreistellungskampf Luftgewehr in der Schülerklasse für den Schützengau 7 in Frankfurt-Schwanheim an den Start. Sie erzielte eine neue persönliche Bestleistung von 275 Ringen (96/88/91).

Jugendwettkämpfe 2005 - 2006

 

Kreisauswahlschießen 2005

Am 20. August 2005 fand der Vorkampf zum Kreisauswahlschießen der Schüler und Jugend statt.
Mit dem Luftgewehr traten für den SV Roland in der Schülerklasse an:
Jeannine Göbel, Max Zitzmann und Jan Zitzmann.
Ergebniss:
Jan Zitzmann, 2. Platz, 128 Ringe
Jeannine Göbel, 3. Platz, 113 Ringe
Max Zitzmann, 4. Platz, 83 Ringe

v.l.n.r.: Max Zitzmann, Jan Zitzmann, Jeannine Göbel

Ergebnisse vom Kreisjugendschießen
am 15. Januar 2006 in Niederzeuzheim

Lukas Riechwald, Jugend männlich, Jahrgang 1990
1. Platz mit 306 Ringen (8. von 14 Teilnehmern Jugend)

Jan Zitzmann, Jugend männlich, Jahrgang 1991
1. Platz mit 302 Ringen (9. von 14 Teilnehmern Jugend)

Jeannine Göbel, Schüler weiblich, Jahrgang 1994
1. Platz mit 126 Ringen (4. von 11 Teilnehmern Schüler)

 

Kreismeisterschaft

Bei den Kreismeisterschaften 2006 wurde Jeannine Göbel in der Schülerinnenklasse mit 149 Ringen Kreismeisterin.
Jessica Zabel belegte mit 113 Ringen den 2. Platz.

Der Trainer mit dem Nachwuchs: Ulrich Pittner und Jeannine Göbel

 

Gaumeisterschaft

Bei den Gaumeisterschaften belegte Jeannine Göbel mit 143 Ringen den 4. Platz und Jessica Zabel mit 129 Ringen den 5. Platz in der Schülerinnenklasse.

 

Jahrgangsschießen auf Gauebende 2006

Am 25. März beim Jahrgangsschießen auf Gauebene belegte Jeannine Göbel mit 148 Ringen den 1. Platz in der Jahrgangsklasse w94.

 

Jahrgangsschießen auf Landesebende 2006

Am Samstag, den 6. Mai 2006, fand im Hessischen Landesleistungszentrum in Ffm-Schwanheim der Endkampf des Jahrgangsschießens statt. Bei den 10 eingeladenen Schülerinnen des Jahrgangs 1994 in der Disziplin Luftgewehr war auch Jeannine Göbel vom SV Roland Eisenbach dabei. Mit einer persönlichen Bestleistung von 158 Ringen belegte sie den 8. Platz.

 

Schüler- und Jugendrunde Luftgewehr

Am Samstag, den 8. Juli 2006 fand im Limburger Schützenhaus die Hinrunde
der Schüler und Jugendrunde mit dem Luftgewehr statt.
Für den Schützenverein SV Roland Eisenbach waren angetreten:
- Jeannine Göbel , Schülerklasse, 152 Ringe, 5. Platz von 19
- Marco Becker, Schülerklasse, 115 Ringe, 13. Platz von 19
- Lukas Riechwald, Jugendklasse, 317 Ringe, 10. Platz von 14
- Marvin Lex, Jugendklasse, 272 Ringe, 13. Platz von 14

Mit der gemischten Mannschaft wurde der 4. Platz nach den
3 Thalheimer Mannschaften erreicht.

Bei der Rückrunde am 2. September in Thalheim erreichten die
Eisenbacher Nachwuchsschützen folgende Ergebnisse:
- Jeannine Göbel, Schülerklasse, 158 Ringe
- Jessica Zabel, Schülerklasse, 131 Ringe
- Marco Becker, Schülerklasse, 115 Ringe
- Marvin Lex, Jugendklasse, 179 Ringe
- Julian Leuthner, 124 Ringe