Login

Jahrgangsschießen 2018 auf Landesebene

 

Am Samstag, den 12.05.2018 um 9.00 Uhr starteten 22 Jugendliche in der Klasse "Jugend 2 w" das Jahrgangsschießen 2018 auf Landesebene in Frankfurt-Schanheim.

Darunter auch die Eisenbacherin Selina Ohner. Schon die erste Serie versprach mit 98 Ringen einen spannenden Wettkampf.

Nach 3 weiteren guten Serien, insgesamt 40 Wettkampfschüssen und einem Gesamtergebnis von 384 Ringen, durfte Sie auf dem obersten Podest ihre Urkunde und Goldmedaille entgegennehmen.

 

20180512 JGS Land Selina 

 

Am Abend trat die in der "Schülerklasse 1 w" startetende Saskia Bauer ihren Wettkampf an. Das Ziel der Trainer, von Beginn an gut in den Wettkampf zu finden, meisterte auch Sie mit Bravur.

 

20180512 JGS Land Saskia

 

Nach einer ersten Serie von 94 Ringen beendete Saskia das 20 Schussprogramm mit guten 184 Ringen und einem 4. Platz.

Die beiden Sportschützinnen können mit positiven Erfahrungen in die nächsten Wettkämpfe starten und der Verein wünscht ihnen und allen anderen Sportlern dafür viel Erfolg und "Gut Schuss".

 

 

 

 

Eisenbacher Schützenjugend bei der LM 2016

 

Bei der Hessischen Landesmeisterschaft 2016 nahmen 2 unserer Jugendlichen Sportschützen teil.

Am 12.06. 2016 war die in der Klasse "Juniorinnen B" startende Michelle Jost auf dem Stand des LLZ in Schwanheim.

LM2016Michelle

Mit 343 Ringen und einem 58. Platz konnte Sie ihre derzeit guten Leistungen abrufen.

 

In der Klasse Schülerklasse A weiblich ging es eine Woche später für die 12 jährige Selina Ohner an den Start.

Die Schießhalle in Schwanheim kannte Selina schon vom Jahrgangsschießen im Mai.

Jetzt galt es auch auf ihrer ersten Landesmeisterschaft weitere Erfahrungen im Wettkampf zu sammeln.

LM2016Selina2

LM2016Selina

Mit Ruhe und Ausgeglichenheit meisterte sie auch diesen Wettbewerb und erreichte mit 168 Ringen einen 54. Platz.

 

 

 

 

Schützenverein hat neuen Jugendschützenkönig

Am Samstag, 04.03.2017 fand im Eisenbacher Schützenhaus nach längerer Pause wieder ein Jugendkönigschießen statt.

Geschossen wurde mit dem Luftgewehr auf einen Holzadler, der in etwa 10m Entfernung aufgebaut war.

Pünktlich um 14:30 Uhr fiel der erste Schuss. Das Procedere sah vor, dass zunächst auf den Apfel, dann auf das Zepter und zum Schluss auf die Stange des Vogels geschossen wurde.

Nach etwa einer Stunde fiel der Apfel und der erste Ritter stand fest. Die Teilnehmer hatten sich nun eingeschossen und es dauerte nun etwa 30 Min. bis auch das Zepter fiel und der zweite Ritter feststand.

Nach noch einmal 30 Min. leistete der Vogel dann auch keinen Wiederstand mehr. Den letzten Schuss setzte Jannis Staat und wurde damit neuer Jugendschützenkönig.

 

P1040805

 

Der Verein gratuliert Selina Ohner zum 1. Ritter, Max Kliem zum 2. Ritter und dem neuen Jugenschützenkönig Jannis Staat. Der Vorsitzende Berthold Reichwein überreichte beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus die Königskette und bedankte sich bei den Teilnehmern und Gästen mit einer Runde Pizza und Freigetränken.

 

P1040812

 

Jahrgangsschießen auf Landesebene

 

Am 07.05.2016 nahm Selina Ohner in ihrem ersten Sportschützenjahr am Jahrgangsschießen auf Landesebene teil.

JGS Land 3

JGS Land 4

JGS Land 1

 

In der Klasse Schüler w2 gingen insgesamt 14 Sportlerinnen im Landesleistungszentrum in Frankfurt / Schwanheim an den Start.

JGS Land 2

 

Selina belegte mit guten 171 Ringen einen 8. Platz.

JGS Land Ergebnis